Sie sind hier

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Sinfonieorchester - Profi

Württembergische Philharmonie Reutlingen © Jürgen Lippert

Kontakt

Marie-Curie-Str. 8

72760 Reutlingen

+49 (0) 7121 82012-0

+49 (0) 7121 82012-28

eberhardt@wuerttembergische-philharmonie.de

Biographie

Seit ihrer Gründung im Jahre 1945 hat sich die Württembergische Philharmonie zu einem international gefragten Orchester entwickelt und nimmt die Aufgaben eines Landesorchesters von Baden-Württemberg wahr. Mit der Spielzeit 2008/2009 wurde der Schwede Ola Rudner Chefdirigent, zuvor wirkte als künstlerischer Leiter der japanische Dirigent Norichika Iimori, der dem Orchester als Ständiger Gastdirigent weiter verbunden ist.

Äußerst erfolgreich waren in der Vergangenheit Tourneen und Galakonzerte mit der Sopranistin Edita Gruberova, mit José Carreras, Ruggero Raimondi, Vesselina Kasarova, Neil Shicoff, Peter Seiffert und Agnes Baltsa. Erfolge feierte die Württembergische Philharmonie zudem im Amsterdamer Concertgebouw, bei den Rotterdamer Opernfestspielen sowie in Rom, in der Kölner und der Berliner Philharmonie, dem Münchner Herkulessaal sowie in der Mailänder Sala Verdi und im Kultur- und Kongresszentrum Luzern, wo das Orchester regelmäßig gastiert. Auch Gastspiele bei einer Reihe von bekannten Festivals wie dem Bodensee-Festival, dem Choriner Musiksommer, den Herbstlichen Musiktagen Bad Urach oder den Audi-Sommerkonzerten zeichnen das Orchester aus.

CD-Produktionen aus jüngerer Zeit sind CDs mit den Sinfonien Nr. 3, 4 und 5 von Mendelssohn, eine CD mit Werken von Éduard Lalo und Darius Milhaud (Solistin: Nadège Rochat, Cello) sowie im November 2013 eine CD mit Werken von Edvard Grieg und Lars-Erik Larsson, alle unter Ola Rudner.