Sie sind hier

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz

Sinfonieorchester - Profi

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz © Patrick Pfeiffer

Kontakt

Fischmarkt 2

78462 Konstanz

+49 (0) 7531 900-810

+49 (0) 7531 900-128 16

philharmonie@konstanz.de

Biographie

Die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz wurde 1932 gegründet. Sie gehört zu den wichtigsten Kulturträgern des deutschen Südwestens, prägt das kulturelle Angebot der Universitätsstadt Konstanz und stellt auch im Konzertleben der Schweiz eine wichtige Größe dar. Mit 60 fest angestellten Musikern erreicht das Orchester bei über 100 Konzerten pro Jahr ca. 80.000 Menschen. Chefdirigent der Südwestdeutschen Philharmonie ist der junge griechische Dirigent Vassilis Christopoulos.

Vor allem in Konstanz bietet das Symphonieorchester ein umfangreiches Konzertangebot, unterhält aber auch in anderen Orten eigene Konzertreihen, z.B. in Zürich und Luzern. Alljährlich spielt das Orchester in der traditionsreichen »Sala Verdi« in Mailand und beim Bodenseefestival. Des weiteren folgten in den letzten Jahren Auftritte u. a. beim Carinthischen Sommer, dem Athener Festival, dem Toledo Festival sowie in der Berliner Philharmonie gefolgt von einer China-Tournee im Frühjahr 2007 sowie einer Japan- Tournee im Juni 2010.

Die hohe Leistungsfähigkeit und spielfreudige Professionalität der Konstanzer Philharmoniker zeigt sich ebenfalls in der Liste der berühmten Solisten, die sich in den letzten Jahren mit dem Orchester präsentiert haben: die Gesangsstars Anna Netrebko, Montserrat Caballé, Lucia Aliberti, Placido Domingo und Rolando Villazón sowie Instrumentalvirtuosen wie Gidon Kremer, Isabelle van Keulen, Sabine Meyer und Christian Tetzlaff.