Sie sind hier

Staatsphilharmonie Nürnberg

Sinfonieorchester - Profi

Staatsphilharmonie Nürnberg © Staatstheater Nürnberg

Kontakt

Richard-Wagner Platz 2-10

90443 Nürnberg

+49 (0) 911 231 35 38

info@staatstheater.nuernberg.de

Biographie

Die Staatsphilharmonie Nürnberg ist nach dem Bayerischen Staatsorchester das größte bayerische Opernorchester. Neben ihrer Tätigkeit als Orchester des Staatstheater Nürnberg gestaltet die Staatsphilharmonie Nürnberg mit den „Philharmonischen Konzerten“ auch eine eigene Symphoniekonzertreihe mit acht verschiedenen Programmen pro Saison. Darüber hinaus tritt sie auch bei anderen Gelegenheiten mit Konzerten oder Kammerkonzerten auf.

Bevor das Orchester zu Beginn der Spielzeit 2011/2012 zur Staatsphilharmonie aufgewertet worden ist, spielte es unter dem Namen „Nürnberger Philharmoniker“. Die Geschichte der Staatsphilharmonie Nürnberg / Nürnberger Philharmoniker reicht zurück bis zu der alten, seit 1377 nachweisbaren Reichsstädtischen Ratsmusik Nürnbergs (seit 1806 "Musikchor" genannt).

Mit „Klassik im Luitpoldhain“ bespielt das Orchester seit 1999 die größte deutsche Klassik open air-Veranstaltung. Gastspielreisen führten die Musiker u. a. nach Salzburg, Nizza, New York oder zum Hongkong Arts Festival.

Seit der Saison 2011 / 2012 ist Marcus Bosch GMD der Staatsphilharmonie Nürnberg. Seit jeher hat sich das Orchester um die Aufführung neuer Kompositionen verdient gemacht und im Konzert- wie im Opernbereich zahlreiche Werke uraufgeführt. In den letzten Jahren nahm es zahlreiche Werke auf CD auf. Zahlreiche Konzerte wurden im Fernsehen übertragen.