Sie sind hier

Staatskapelle Weimar

Sinfonieorchester - Profi

Staatskapelle Weimar © Matthias Horn

Kontakt

Theaterplatz 2

99423 Weimar

+49 (0) 3643 / 755-334

service@nationaltheater-weimar.de

Biographie

Die Staatskapelle Weimar, 1491 begründet, ist einer der traditionsreichsten Klangkörper der Welt, mit dessen Namen zahlreiche bedeutende Musiker und Werke eng verbunden sind. Herzogin Anna Amalia verankerte das Orchester 1756 als musikalische Trägerinstitution im „Klassischen Weimar“. Ab dem 19. Jahrhundert wirkten bedeutende Persönlichkeiten, darunter der Mozart-Schüler Johann Nepomuk Hummel, an der Spitze der Hofkapelle.

In ihrer Heimatstadt Weimar präsentiert sich die Staatskapelle mit einer hochkarätigen Sinfoniekonzertreihe, in Sonder-, Film- und Kammerkonzerten, einem vielfältigen konzertpäda-gogischen Angebot sowie sommerlichen Open Air-Konzertnächten. Aber auch weit über die Klassikerstadt hinaus ist die Staatskapelle Weimar als erstklassiges Konzertorchester national und international viel gefragt. Gastkonzerte führten in den vergangenen Jahren u.a. nach Japan, Israel, Spanien, Italien, Großbritannien und Österreich sowie zu renommierten Festivals und in die großen Konzertsäle Deutschlands.

Neben ihrer umfangreichen Konzerttätigkeit garantiert die Staatskapelle Weimar auf höchstem Niveau zudem die Fortführung der großen spätromantischen Operntradition am Deutschen Nationaltheater Weimar - Staatstheater Thüringen.