Sie sind hier

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Sinfonieorchester - Profi

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg © Felix Broede

Kontakt

Große Theaterstraße 25

20354 Hamburg

+49 (0) 40 35 68-0

+49 (0) 40 35 68-456

info@philharmonisches-staatsorchester.de

Biographie

Seit über 185 Jahren prägt das Philharmonische Staatsorchester den Klang der Hansestadt. Große Künstlerpersönlichkeiten standen am Pult des Orchesters: Tschaikowsky, Strauss, Mahler, Prokofjew oder Strawinsky.

Seit dem 20. Jahrhundert prägten Chefdirigenten wie Karl Muck, Eugen Jochum, Joseph Keilberth, Wolfgang Sawallisch, Gerd Albrecht, Ingo Metzmacher oder Simone Young den Klang des Orchesters. Gäste wie Otto Klemperer, Wilhelm Furtwängler, Bruno Walter, Karl Böhm oder Horst Stein brillierten am Pult.

Seit der Spielzeit 2015/2016 ist Kent Nagano Hamburgischer Generalmusikdirektor und Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchesters und der Staatsoper Hamburg.

Neben den Philharmonischen Konzerten hat auch Kammermusik hat bei den Philharmonikern eine lange Tradition: Was 1929 zunächst mit einer Konzertreihe für Kammerorchester begann, wurde seit 1968 durch eine reine Kammermusikreihe fortgesetzt. So bieten die Philharmoniker pro Saison insgesamt rund 30 Orchester- und Kammerkonzerte an. Daneben spielt das Philharmonische Staatsorchester über 200 Opern- und Ballettvorstellungen an der Hamburgischen Staatsoper und ist somit Hamburgs meistbeschäftigter Klangkörper.

Die stilistische Bandbreite der 125 Musiker, die von historisch informierter Aufführungspraxis bis hin zu den Werken unserer Zeit reicht und sowohl Konzert- als auch Opernrepertoire umfasst, sucht in Deutschland ihresgleichen.