Sie sind hier

Philharmonisches Orchester Plauen Zwickau

Sinfonieorchester - Profi

Philharmonisches Orchester Plauen Zwickau ©

Kontakt

Gewandhausstr. 7

08056 Zwickau

+49 (0) 375 27 411 46 06

orchesterbuero@theater-plauen-zwickau.de

Biographie

Das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau entstand nach der Fusion der Theater Plauen und Zwickau aus den ehemaligen Musikern der beiden Häuser. Beide Vorgängerorchester konnten ihre Tradition auf die jeweilige „Stadtpfeiferei“ Plauens und Zwickaus im 16. Jahrhundert zurückführen.

Das Philharmonische Orchester Zwickau wurde 1967 mit dem Robert-Schumann-Preis der Stadt Zwickau ausgezeichnet und erhielt 1994 den Namen „Philharmonisches Orchester Zwickau - Robert-Schumann-Preisträger“. Im Fusionsjahr stand das neue Orchester unter der musikalischen Leitung von GMD Welisar Gentscheff; ihm folgten GMD Dieter-Gerhardt Worm und GMD Georg Christoph Sandmann. Seit der Spielzeit 2010/11 hat Lutz de Veer das Amt des Generalmusikdirektors inne.

Das 66 Stellen umfassende Orchester wirkt bei allen Musiktheatervorstellungen und ausgewählten Tanztheater- und Schauspielvorstellungen des Theaters mit, darüber hinaus pflegen die Musiker mit acht Sinfoniekonzerten pro Saison und zahlreichen Sonderkonzerten eine sehr breite Konzerttätigkeit. Auch nach der Fusion der beiden Orchester wirkt der neu entstandene Klangkörper regelmäßig sowohl beim Internationalen Instrumentalwettbewerb in Markneukirchen und bei den Robert-Schumann-Wettbewerben in Zwickau mit.