Sie sind hier

Philharmonisches Orchester Hagen

Sinfonieorchester - Profi

Philharmonisches Orchester Hagen ©

Kontakt

Elberfelder Str. 65

58095 Hagen

+49 (0) 2331 207-3210

Biographie

Das Philharmonisches Orchester Hagen wurde im Jahr 1907 als erstes städtisches Orchester Westfalens auf Initiative des damaligen Musikdirektors der Hagener Konzertgesellschaft Robert Laugs gegründet. Nach Unterbrechungen während der beiden Weltkriege konnte bereits im Januar 1946 der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Ab 1982 bot die neue Stadthalle Hagen dem Orchester und seinem so erfreulich gewachsenen Publikum eine neue Spielstätte.

2004 übernahm der Niederländer Antony Hermus die Leitung des Philharmonischen Orchesters, das sich neben seiner traditionellen engen Anbindung an das Theater der Stadt Hagen zum Ziel setzte, neue und jüngere Hörerschichten zu erschließen.

Erstmals konnte anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Orchesters 2007/08 eine umfassende Reihe mit Crossover-Konzerten ins Leben gerufen werden. Internationale Beachtung fand die Ersteinspielung von Hans Rotts Suite für Orchester E-Dur, erschienen zusammen mit der Hamburger Fassung der Ersten Symphonie von Gustav Mahler.

Seit der Spielzeit 2008/09 ist Florian Ludwig Generalmusikdirektor der Stadt Hagen. Mit ihm musiziert das Orchester ein außergewöhnlich breites Repertoire, das sowohl alle Epochen der klassischen Orchestermusik als auch Crossover-Projekte mit Bands aus dem Jazz-, Rock und Popbereich mit einschließt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden musikvermittelnde Projekte mit und für Kinder und Jugendliche.